Maurice

Maurice ist vor über 30 Jahren aus Kamerun nach Deutschland gekommen. Heute lebt er in Frankfurt. Er hat in Deutschland studiert und ist Dipl. Ingenieur für Elektrotechnik. Maurice ist alleinstehend. Manchmal besucht ihn sein Neffe aus Frankreich.


Als Deutscher fühlt er sich nicht, aber er identifiziert sich mit vielen Dingen, die diese Gesellschaft hervorgebracht hat. Zum Beispiel das Grundgesetz. Er mag die Pünktlichkeit, die Exaktheit und die Disziplin der Deutschen, sagt er. Regelmäßig betreut Maurice behinderte Menschen im Ehrenamt für die Maltheser.


Nach seinem Diplom 1999 und zahlreichen Bewerbungen fand Maurice nie eine Anstellung als Ingenieur. Heute gibt Maurice Kindern von Bekannten und Nachbarn wöchentlich kostenlos Nachhilfe in zahlreichen Fächern. Er sagt es ist ihm wichtig, etwas zur Gesellschaft beizutragen. Unter anderem will er damit „den Deutschen zeigen“, das er zu dieser Gesellschaft gehört.