Aysel

Aysel ist in Deutschland geboren. Ihre Eltern kamen vor über 40 Jahren als Gastarbeiter aus der Türkei nach Darmstadt. Die Rolle die der Glauben in ihrem Leben spielt, sieht man bereits an der Kleidung.


Auch die Familie ist ihr sehr wichtig, sie sagt, es ist typisch für die türkische Kultur vieles gemeinsam zu machen. Sie hat vier Schwestern und einen Bruder. Eine der Schwestern lebt mit einer Behinderung. Die Familie verbringt viel Zeit im eigenen Garten. Ihre Eltern leben im Garten das bisschen Türkei aus, dass sie mit sich gebracht haben, sagt sie.


Mal wieder zurück zu gehen, wie die Eltern am Anfang noch gedacht haben, das können sie sich heute nicht mehr vorstellen. Deutschland ist ein Teil von Ihnen geworden.  Obwohl Aysel das Jura Studium erfolgreich abgeschlossen hat, fand sie keine Stelle als Juristin. Sie arbeitete zuletzt beim Deutschen Roten Kreuz und gab dort Kurse in Erste Hilfe.